Google Adwords

Dawid Przybylski

die Wahrheit über Affilate Marketing und die Herausforderung Millionär zu werden

Hier findet man die beiden Videos wo Dirk Kreuter Dawid befragt. klickklick 

wer ist Dawid?

Dawid ist ein unbekannte Held. In der Öffentlichkeit ist er mit seinem Kurs, Finest Audience Academy bekannt geworden. Dirk Kreuter, erfolgreichste Verkaufstrainer hat sich gefragt wer Dawid ist. Er stand in den Top Ten der Partner bei Digistore24. Dawid erschien bei Ihm auch Persönlich bei Dirks Affiliate Treffen. (affiliate Armee)

Dawid Fakten:

  • 16 Jahre (2018) Online Marketing,
  • SEO SEM, PPC Marketing,
  • 7 Jahre Facebook.
  • Über 10 Jahre eine Agentur zum SEO.

Man kann sagen das man in eine kleine Wohnung irgendwo in Deutschland unauffällig Millionen Euros an Provision Umsatz generieren kann. Selbst die Bank von Dawid hat nachgefragt wo das ganze Geld herkommt. 

Dawid hat wegen seine Affiliate Marketing mehr Zeit zum Lesen und Lernen. Früher hatte er ein Unternehmen gehabt wo er alles machen musste. Die Kunden und die Projekte sind hochwertig mit bekannte Namen. Dies hat seine Energie aufgefressen. Er verkaufte alles und gab auch seine Projekte alle ab.

Da er aber weiter machen wollte machte eben Affiliate Marketing. Dawid will arbeiten und kann nicht aufhören. Er sagt im Video das er damals mit dem heutigen Mindset seine Firma ganz anders angepackt hätte.

Sein Kurs

Zu seinem Kurs. Was macht es besonders? Er hat alle Fehler die er damals gemacht hat ausgemerzt. Diese Kurs nimmt die Abkürzung für dich. Er hätte den Kurs für sich selber früher selber gehabt. Da er mit viel mit Facebook Werbung gutes Geld verbrannt hat.

Sein Kurs ist detailliert und wird schrittweise in das Thema eingeführt. Das Niveau geht sehr schnell nach oben. Er möchte mit seinem Kurs jeden abholen.

Wie geht Dawid vor? Was sind seine Strategien?

Er achtet bei der Auswahl der fremden Produkten nicht auf die Verdienste/Provision. Seine Liste:

  • Popularität,
  • wenig Storno,
  • Card Conversion

Dazu muss das Dahinter alles stimmen. Landpage das auch auf mobilen Geräten aussieht- Funnel, Upsell. 

Er bestellt auch die Produkte selber um es zu testen. Erst dann wird die Provision gecheckt. Denn was willst du machen wenn du die hohe Provision kriegst, es aber einmal im Jahr verkaufst.

Digistore24 ist nicht die einzige Plattform. Hohe Umsätze werden auch bei affiliate (Part of Awin) generiert. iPhone, Hotel, Autovermietung. Ein Mehrwert wenn man Seminare anbietet.

Mindset und seine Arbeitseinstellung

Das wichtigste ist wie man den Tag anfängt. Er checkt alle seine geschalteten Werbungen durch. Es wird das zuerst gemacht was Kohle reinbringt. Sein Handy ist in diese Zeit im Flugmodus. Das schaut er sich nicht an.

Falsche Mindset führt zu vielen Baustellen. Konzeptriese sagt Pascal Feyh dazu. Er hat voll den Focus auf die Sache die er macht.

Er arbeitet im Büro. Mit Whiteboard für die Gedanken und einen Kicker zum abschaltet. Trennung ist das wichtigste für Ihn. Sein einzige Mitarbeiter ist räumlich getrennt. Seine Arbeit findet fast im Büro statt. Er sagt das er seine Kinder liebt aber die gehören nicht zur Arbeit.

Um finanziell frei zu sein muss man die Sache Ernst nehmen. Es ist ein Vollzeit Job.

Durchhalten & Testen

Sein wichtigste Einstellung ist testen, testen, testen und durchhalten. Er hat mit der Kampagne Vertriebsoffensive über 200 Ad’s geschaltet. Ohne Erfolg. Und dann ging. Und das mit über 170% return of invest.

So geht er auch weiter. Das Produkt passt und die Anzeige ist Super. Der Funnel ist gut. Aber es verkauft sich  nicht.

Videoreihe anschauen

So nahm er ein anderes Produkt und schaltete es jeden Tag zu eine andere Zeit. Und Zack: es klappt

Wenn du ein Produkt aussucht solle es mit weiteren Upsell und Downsell bestückt sein um weitere Position zu erhalten.

Wobei der Vendor das alles für dich  bereit stellt.

Pascal Feyh als Speaker bei Gedanken Tanken

Pascal Feyh ist bei Gedanken Tanken als Speaker aufgetreten. Ich habe das Video angeschaut und schreibe hier was los war-

Pascal Feyh hat bei seinem Auftreten bei Gedanken Tanken als Speaker die Methode Storytelling angewandt.

Die Krise und der Ruf zu einem Abenteuer

Das Problem des Angestellten wird angesprochen. Schlechte Laune beim Chef und die Sorge das die Rente nicht reicht.

Das Publikum wird mit Eigeninitiative gelobt.  Das man am Samstag für diese Veranstaltung gekommen ist. Statt irgendwas im Fernsehen anzuschauen. Hier fängt schon der erste Mindsetting an.

(ich selber schaue keine Private Sender an. News und Nachrichten vermeide ich)

Der Ruf des Abenteuer beginnt. Er möchte die Leute inspirieren, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Die Finanzielle Freiheit zu erreichen ist das Ziel. Seine Bestimmung ist das Unternehmertum. Mit dem Hinweis das man seinen Job nicht kündigen muss. Er bedauert das in Deutschland die Unternehmergründung auf ein Rekordtief liegt.

Jetzt wird das Schulsystem kritisiert. Hier kommt seine kleine Tochter im Spiel. Sie fliegt durch die Räume im Bienenkostüm. Sie hat träume und verwirklicht Ihr Ziel. Doch in der Schule wird dies Ihr versagt. Man wird zu eine Ameise. Anpassen ist angesagt. Dazu kommen die üblichen Sprüchen die einen ganzen Leben begleiten. Man muss sich am Boden halten. Schuster bleibt bei deinen Leisten und so weiter. Der Übergang von Schulischen zu Beruflichen ist geschwenkt worden.

Er selber war in der Uni nur einen Tag. Das konnte er nicht aushalten weil er Unternehmer werden wollte.

Es kam zu einen überraschenden Ergebnis bei einer Umfrage. Fast keiner möchte als Selbständiger zurück zum Angestellten.

Das Berufsleben wird weiter erzählt und kommt zu einem kurzen Thema der Selbständigkeit.

Unternehmer Pascal Feyh

Zurück zu seiner Unternehmer Geschichte. Das Risiko und die Härte als Unternehmer. Seine Wohnung wurde vom Steuerbeamten aufgesucht und geleert. Es ging um die Steuervorauszahlung. Diese Probleme lernt man nicht in der Schule oder im Studium. Der Weg wird hart gepflastert.

Video anschauen, Pascal Feyh bei Gedankentanken

Sein Unternehmen ist Versandhandel. Versandhandel ist Offline und Kapitalaufwendig. Sein weiteres Unternehmen ist e-commerce. Online Marketing, hier e-commerce ist einfacher zu starten. Mit einfachen Mitteln. Man dann damit sein eigenes Geschäft aufbauen. Digitalisierung schreitet voran und jeder kann davon profitieren. Der Liebe Gott hat uns das Internet geschenkt.

Neue Krise und der Held wird geboren, es gibt kein Zurück mehr.

Die Schwangerschaft der Eheleute Feyh klappte nicht. Die haben sich in einer Klinik teuer beraten und behandeln lassen. Die beiden waren Kerngesund. Am Ende gab es Kinder.

In der Zeit haben die beiden soviel zum Thema Kinderwunsch und Schwangerschaft gesammelt das eine Website gebaut wurde. Ein Ratgeber haben die auch angeboten. 

Laut Google Keyword Planer werden jeden Monat die Suchbegriffe Schwangerschaft und Kinderwunsch über 40.000 mal pro Monat gesucht.

Das Ergebnis sind die Käufe dieses Ratgeber der Eheleute Feyh. In Jahren wurden über 100.000 Euro Umsatz generiert, Gewinn gemacht. Vollautomatisch. Die Faszination dahinter das Leute sowas kaufen. Ein Geschäft das nebenher aufgebaut wurde.

Pascal macht wieder Mut Richtung Publikum. Jede kann sein eigenes Online Geschäft aufbauen. Der Unternehmer Pascal wird euphorisch. Ein Geschäft das nebenbei aufgebaut wurde. Es ist wirklich einfach, wenn man weiss wie es geht.

Video: Gedankentanken und Pascal

Immer mehr Leute fragten nach, wie das geht (fragen wie diese sind essential bei Produktfinder). Daraufhin wurde die Firma Mehrgeschäft gegründet. Auch seinen YouTube Kanal findet man Content ohne Ende. Dort zeigt er mit seinem Bruder Jeremy wie es geht.

Die Schwelle ist durchbrochen. Das große Ganze ist geboren. Eine neue Welt wo es kein Zurück mehr gibt.

Nach dem die Emotion vorbei sind gibt es Geschenke. Ein Schablone wie man sein Online Geschäft aufbaut wird gezeigt. Die wichtigsten Informationen hat er von Google bekommen. Wegen seinem sehr hohem Werbebudget an Google wurden die Persönlich eingeladen.

Wonach suchen die Leute?

  • Information
  • Unterhaltung
  • Inspiration

Schablone Online-Marketing

Zurück zu seine Schablone: Information oder Lernen ist der größte Bereich. Es ist das erste Prinzip wofür das Internet genutzt wird. Das zweite Prinzip ist geben. Wie der berühmte Köttbullar das im Ikea angeboten wird. Am Ende wird doch was im Laden gekauft. (Leadmagnet)

Ein weiteres Unternehmen von Pascal Feyh ist das verkaufen von Nagellack, Feilen und so weiter. Für Nagelstudios. Er suchte das berühmte Nutzen hintern dem Nutzen.

Video: Gedankentanken und Pascal

Was kann ich unseren Kunden geben um sich in das Newsletter zu regiestieren? Betreiber von Nagelstudios wollen eigentlich erfolgreicher sein und mehr Geld verdienen. 

Er schrieb einen kleinen Ratgeber wie man mehr Umsatz mit Maniküren machen kann. Zusätzlich hat er es als Hörbuch (Mehr Wert) vom Synchronsprecher  Detlef Bierstadt (Georg Clooney) sprechen lassen. So kamen seine Kunden in den Newsletter

Hier sind wir schon mit dem dritten Prinzip: Automatisieren. 

Mit dem Newsletter wird der Verkauf automatisiert. Wir tauschen mit mehr Zeit gegen Geld. Der Schritt vom Selbständigen zum Unternehmen ist gelegt.

Wenn es so einfach ist, warum macht es nicht jeder selber?

Das ist die gleiche Frage warum nicht alle Sport machen. Obwohl man weiss wie gesund und wichtig es ist.

Erfolgsschlüssel: machen

Wortlaut ungefähr wurde Pascal mit diesen Worten Emotional

Ich Treffe so viel Menschen. Die sind Konzeptionsriesen aber Umsetzungszwerge. Und der Punkt ist, es bringt doch nix. Nicht so viel konzeptionieren. Einfach mal machen. Mal mutig sein. Mal ausprobieren und umsetzen. Das ist der Schlüssel. Und Fakt ist, das ist noch nie so einfach wie heute.

Seine Mission

Er möchte jungen Menschen helfen und die Chancen der Digitalisierung und Unternehmertum nahe bringen. Die gehen in die Schule um bringen die initiative Start Young. Da können junge Menschen, Schüler, Gratis Workshop besuchen und wie man im Internet Geschäftsideen umsetzen und Unternehmer werden.

Seine Mission ist das soviel Menschen selbstbestimmtes Leben und finanzielle Freiheit zu ermöglichen. Mit dem eigenen Online Business.

Seine Strategie ist machen. Jeder kann es machen. Wir müssen es nur machen. Alle Werkzeuge liegen ausgebreitet vor dir.

ungefähren Wortlaut. Wir ziehen unsere Bienenkostüm an und fliegen. Jeder von uns kann fliegen.

Video: Gedankentanken und Pascal

Topverdiener aufgepasst! Es geht um deine Karriere…

Interview und Verhandlung

Hey Leute. Karriere und Selbstmarketing gehören zusammen. Ich habe Burak Kalman kennengelernt. Sprachlich ist er so gut, das er mit Deutschland besten Verkaufstrainer anlegen kann. Sein Steckenpferd: Gehaltsverhandlung. Sein Thema: Gehaltsbooster. Schau dir das Interview und seine Verhandlungsstrategien an:

Interview und Verhandlung

Ihr wollt viel mehr über den Typen wissen. Dazu empfehle ich sein Podcast:

Mindset mit Bodo Schäfer und Dirk Kreuter

Hallo

Interview Reihe Anschauen. Dirk Kreuter mit Bodo Schäfer

Siehe dieses lehrreiches Interviewreihe von Dirk Kreuter mit Bodo Schäfer an. Es gibt Themen wie er mit Ratschläge umgeht, seine Russland Tour oder einfach mal über Erfolg sprechen.

Bodo Schäfer hat sich Offline auch in einigen Fernsehen Programmen positioniert. Seine Bücher sind ein Millonenseller. Auswahl seiner Bücher:

Das beliebte Buch, sein Millonenseller kann man geschenkt haben. Du musst nur die Porto Kosten bezahlen.
Sein Buch

Interview Reihe Anschauen. Dirk Kreuter mit Bodo Schäfer

Team Nord1West sagt Hallo

das ist der Blog Eintrag. Und mein Thema ist Marketing. Genauer gesagt Online Marketing mit Affiliate und als Vendor. Auf Deutsch: Ich empfehle Digitale Produkte und erhalte meine Provision. Es fallen auch Kosten an. Ich erstelle eigene Digitale Produkte. Ein e-book, Videokurse oder Anleitungen die mit eine Website erstellt worden sind. Wer oder was ist Nord1West? Das bin ich erstmal, Hasan Tahsin. So ist mein Name. Der Name der für Marketing aus Nordrhein-Westfalen. Dort wo ich wohne. Vieles was ich produziere klappt am besten mit Partner, Freunden und externen Dienstleistungen. Alles alleine kann man nicht machen.